Vorstellung

Die Euernbacher Schloß-Schützen sind einer von

34 Vereinen im Sportschützengau Schrobenhausen,
im Bezirk Oberbayern

Wir treten mit zwei Mannschaften im Rundenwettkampf an.
 

Geschossen wird ausschließlich mit Luftdruckwaffen


Vereins - Chronik

Auch in früheren Jahren gab es in Euernbach bereits Schützen. Nachforschungen ergaben, dass es jedoch kein Verein im eigentlichen Sinne war, sondern ein loser Zusammenschluss von begeisterten Schützen, die in unserem Gasthaus bis zu Anfang der 50er Jahre den Schießsport betrieben haben. Von dieser Zeit stammt das Luftgewehr, das heute unseren Stammtisch ziert. 
Im Herbst 1975 kam es dann zur Neugründung der Schloß-Schützen Euernbach. Die Initiatoren und erste Vorstandschaft waren damals Peter Domes, Josef Pfab, Xaver Moll und Georg Abeltshauser. 41 aktive Gründungsmitglieder zählte der Verein. Mit einem zinslosen Kredit von einigen Gründungsmitgliedern wurde das erste Gewehr angeschafft. Neben vielen Vergleichsschießen gegen Nachbarvereine, der Vereinsmeisterschaft und dem jährlichen Königsschießen wurde 1981 das erste Gemeindepokalschießen zwischen den Scheyerern, Fernhager und Euernbacher Schützen ausgetragen. 
Bei der turnusmäßigen Begutachtung stellte der Prüfer 1988 erhebliche Mängel an unserem "fliegenden Schießstand" fest. Wir erhielten nur noch bis Jahresende 1990 die Genehmigung. Schweren Herzens musste der Schießbetrieb im Gasthaus zur Post vorläufig eingestellt werden. 
Im Jahre 1993 beantragten die Schloß-Schützen bei der Gemeinde Scheyern den ehemaligen Schulraum als Schießstand nutzen zu dürfen. Bei der Mitgliederversammlung am 11.11.1994 wurde beschlossen, den Neubau eines Schießstandes bald anzugehen um eine Neubelebung und Reaktivierung des Vereines zu ermöglichen. Mit großen Eifer machten sich viele ehemalige und neue Mitglieder an die Arbeit. Zum Jahresende war der Neubau bereits soweit fortgeschritten, dass der Schießstand vom Gutachter abgenommen werden konnte und das Landratsamt die Genehmigung erteilte. Nach Anmeldung beim Sportschützengau Schrobenhausen wurde am 27. Januar 1995 der Schießbetrieb wieder aufgenommen.




Anfahrt zum Rundenwettkampf:

 

Pfaffenhofener Straße 20

85298 Euernbach

Anschrift für Briefverkehr bitte an die 1. Schützenmeisterin:

 

Ulrike Moll

Kreutenbacher Straße 5

85298 Euernbach